Rechtsanwälte Koblenz - Martini Mogg Vogt - Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Aktuelle Meldungen

20.11.2017 | Steuern und Vermögensnachfolge

Wirtschaftsstrafrecht – Keine Schätzung einer „Irrtumsquote“ beim Betrug

Das Landgericht verurteilte einen Angeklagten wegen Betruges in 60 Fällen, jeweils in Tateinheit mit einem Verstoß gegen das Kreditwesengesetz (KWG). Zudem stellte die Strafkammer...
[ mehr lesen ]

17.11.2017 | Steuern und Vermögensnachfolge

Umsatzsteuer und Urnenbeisetzung unter Bäumen

Die Einräumung von Liegerechten (Nutzungsrechte zur Beisetzung der Asche) zur Einbringung von Urnen kann als Grundstücksvermietung von der Umsatzsteuer befreit sein (§ 4 Nr. 12...
[ mehr lesen ]

15.11.2017 | Steuern und Vermögensnachfolge

Revisionsrecht - Kein zweierlei Maß bei der Strafzumessung

Der zeitliche Abstand zwischen Tatbegehung und Urteilsfindung ist im Strafverfahren grundsätzlich ein wichtiger Aspekt bei der Strafzumessung. So ist bei lange zurückliegenden...
[ mehr lesen ]

14.11.2017 | Versicherung und Banken

Unterschriftsfälschung bei Überweisungsauftrag

Die beklagte Bank hatte in Ausführung eines ihr mittels Telefax zugegangenen Überweisungsauftrages einen Betrag von rund 11.000,00 € an den in dem Auftrag angegebenen Empfänger...
[ mehr lesen ]

02.11.2017 | Bauen und Immobilien

Das neue Bauvertragsrecht 2018! Was Sie für die Praxis beachten müssen.!

Ab dem 01.01.2018 wird es ein neues gesetzliches Bauvertragsrecht geben. Der Gesetzgeber hat den Vorschriften des Werkvertrags im BGB eine völlig neue Struktur gegeben. Wie seit...
[ mehr lesen ]