Rechtsanwälte Koblenz - Martini Mogg Vogt - Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Archiv

23.06.2017 | Personal und Beruf

Versetzung – Muss ein Arbeitnehmer eine unbillige Weisung befolgen?

Aufgrund der Rechtsprechung des Fünften Senats des Bundesarbeitsgerichts (etwa durch das Urteil vom 22. Februar 2012 - 5 AZR 249/11) stand bislang fest, dass sich ein Arbeitnehmer...
[ mehr lesen ]

16.06.2017 | Steuern und Vermögensnachfolge

Nachsichtiges Finanzgericht – Berichtigung bei Eingabefehlern des Steuerpflichtigen

Das Finanzgericht Köln hat mit einem Urteil vom 30. März 2017 (Aktenzeichen: 15 K 3280/15) zu einer für die steuerliche Praxis nicht unwesentlichen Fallgestaltung Stellung...
[ mehr lesen ]

14.06.2017 | Steuern und Vermögensnachfolge

Pflichtteil: Erblasser kann den Zugang zu staatlichen Gerichten nicht entziehen

Erbstreitigkeiten vor staatlichen Gerichten dauern vergleichsweise lang. Oftmals steht der volle Instanzenzug bis zum Bundesgerichtshof zur Verfügung. Darüber hinaus sind die...
[ mehr lesen ]

12.06.2017 | Steuern und Vermögensnachfolge

Schenken und Steuern – Manchmal gibt man mehr als gedacht

Nach Maßgabe des § 37b Abs. 1 S. 1 Nr. 2 EStG können Steuerpflichtige die Einkommensteuer einheitlich für alle innerhalb eines Wirtschaftsjahres gewährten, nicht in Geld...
[ mehr lesen ]

09.06.2017 | Medizin und Gesundheit

Einsichtsrecht des Patienten in seine Patientenakte

Beabsichtigt ein Patient die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen den behandelnden Arzt, dann ist der Patient vielfach auf eine Einsichtnahme in die Patientenakte...
[ mehr lesen ]